Es muss nicht immer Grau in Grau sein

Add a comment

Viele kennen es aus den Büros im eigenen Unternehmen, denn diese sehen meist nicht sonderlich einladend aus. Dies kann man unter anderem darauf zurückführen, dass die Geschäftsleitung nicht davon begeistert ist, viel Geld für die Gestaltung der Büros normaler Angestellter zu investieren. Doch sollte man sich doch die Frage stellen, ob schöne Büromöbel nicht die Arbeitseffizienz steigern oder zumindest das Arbeitsklima verbessern. Denn zufriedene und entspannte Angestellte sind in der Lage eine bessere Leistung zu bringen, da sie sich in ihrem Umfeld wohl fühlen und so konzentrierter arbeiten. Sind die Büromöbel aber alle Ton in Ton gehalten und ist dies dann noch weiß oder grau, entsteht ganz schnell eine Atmosphäre in der man sich krank und unmotiviert fühlt.

Mittlerweile müssen Unternehmen nicht mehr mal viel ausgeben, denn es gibt genug Möbelhäuser, die schöne Möbel zu erschwinglichen Preisen anbieten und außerdem wird einem Unternehmen, welches auf ein mal sehr viel kauft, bestimmt ein großer Rabatt eingeräumt und so ist es noch mal billiger die Büros schön einzurichten. Man könnte auch eine Umfrage im Betrieb starten und die Angestellten nach ihrer Meinung zu den Möbeln fragen und es ihnen gewähren eigene Vorschläge zur Verschönerung zu machen. Denn geht man auf die Mitarbeiter ein, haben sie das Gefühl, dass ihre Meinung ebenso eine Rolle spielt, wie die der Geschäftsführer. Viele tun sich dann auch leichter in wichtigeren Angelegenheiten den Chef um Rat zu fragen, da ihre Meinung schon mal berücksichtigt wurde. So kann eine Umfrage bezüglich der Büromöbel dazu führen, das gesamte Betriebsklima zu verbessern.

This entry is filed under Allgemein. And tagged with . You can follow any responses to this entry through RSS 2.0. Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.

Comments are currently closed.